Elektrosmog die unsichtbare Gefahr (Allgemein)

KlaKla, Dienstag, 01.09.2009, 17:07 (vor 3730 Tagen) @ charles

Das ist ein Symptom, wo viele *ES* an leiden.
Leider.

Und das hat nichts mit Alter zu tun.

Das sehe ich anders. Es sind viele Frauen die sich ES bezeichnen und dann beachte man mal das Alter.
Stichwort Wechseljahre oder Klimakterium.

Bei manchen Frauen beginnt bereits mit 40 Jahren das Klimakterium (Durchschnitt 45-55), bei anderen erst Mitte 50. Mit 58 Jahren haben die meisten Frauen die Wechseljahre hinter sich. Und wie Doris hier schrieb,

Sind etliche Beschwerden, identisch mit den Wechseljahrsbeschwerden (Schlafstörungen, Kopfschmerzen, trockene Haut, Hautirritiationen und Kribbeln, Depressionen und allgemeine Stimmungsschwankungen).
Es kommt sogar zum Haarausfall. ;-)

Ich denke Praxis erfahrene Medizinern ist der Umstand bekannt.
Es gibt viele logische Erklärungen für die ES eruierten Symptome.

Ich habe eh den Verdacht, die Symptome hat ein Funktechniker oder Baubiologe zusammen getragen damit sich darunter viele Bürger mit ihren Wehwehchen wiederfinden und so leichter auf die Rille zu setzen sind, ihr seid ES. :wink:

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Klimakterium, Wechseljahre, Elektrochonder, Symtome, Kribbeln


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum