Freischaffender Funknetzplaner (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Montag, 16.06.2008, 01:09 (vor 5132 Tagen) @ AnKa

Ich dachte bislang, Funknetzplaner stünden nur auf den Gehaltslisten der Netzbetreiber.


Nö, die da sind doch schon seit langem sattsam bekannt, oder?

Jein! Die beiden von Enorm sagen, sie hätten früher für die Industrie Mobilfunk-Basisstationen errichtet (Montagearbeiten). Jetzt planen sie lokale Standortkonzepte, die sehr kleine Netzsegmente abdecken. Unter Funknetzplaner aber täte ich einen verstehen, der lokale, regionale und überregionale Belange eines Funknetzes gegeneinander abwägt, in ein Gesamtkonzept einpasst und dann sagt, wo der nächste Suchkreis ausgeschrieben werden muss.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Netzplanung, Enorm, Suchkreis


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum