Seminarhopping (Allgemein)

Anna, Dienstag, 04.12.2007, 10:31 (vor 5541 Tagen) @ KlaKla
bearbeitet von Anna, Dienstag, 04.12.2007, 10:57

Bin gespannt wann er Zeolith zum kauf anbietet. :-D

Wie kommen Sie denn darauf, ich habe Sie bei Prof. Hechts Seminar aber nicht persönlich gesehen. Da ich alle Teilnehmer kenne, müßten Sie mir aufgefallen sein, als Neuer.

Eher nehme ich an, daß Sie im Landtag dabei waren, als Prof. Hecht seine Gedanken vorgestellt hat. Da traf ich einen, der hat sich ziemlich aufgeregt über die Werbemethoden.

Oder vielleicht doch in Bamberg, da war auch von Zeolith zu hören.

Na ja, man kommt rum wenn man nichts anderes zu tun hat als für die Kinder eine lebenswerte Zukunft zu organisieren.;-)

Übrigens kann man besagtes Zeolithpulver in Rußland in großen Mengen, wie Mehl überall für Pfennigbeträge bekommen, es wird nämlich vom Staat sogar empfohlen gegen die Folgen von ionisierender Strahlenbelastung. Dazu noch eine Ration Sellerie pro Tag, daß die Wohnungen wo solches praktiziert wird, wie Raubtierkäfige riechen. Das hat mir meine Freundin aus Moskau berichtet.
Ausleitung von Schadstoffen nennt man das, hier als Sauerstoffradikale bekannt.

Hier bei uns kauft man Zeolith pfundweise bei Zoogeschäften mit Aquariumszubehör für die Reinigung von Aquarien. Die Fische vertragen es sehr gut und die Scheiben sind sauber.

Warum soll etwas, was für Fische gut ist, für Menschen schlecht sein?

Anna

Tags:
Glaubenskrieger, Zeolith


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum