Oberammergau ist nur in Oberammergau (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 13.11.2007, 00:12 (vor 5096 Tagen) @ H. Lamarr

Die Behauptung "Oberammergau ist überall" kann so meiner Meinung nach hinten und vorne nicht stimmen, es handelt sich nur um das Wunschdenken Teil einer großen Bewegung zu sein. Was nun nicht heißen soll, dass es im Einzelfall nicht doch Betroffene gibt - aber eben nur im Einzelfall.

Herr Funk wünscht sich noch weitere Sendungen wie die der ZDF.reporter. Bei Licht besehen müsste er darüber aber vielleicht noch einmal schlafen, denn mittlerweile habe ich den Eindruck, dass derartige Sendungen, genauer das nachgeschaltete Forum, von den Sendeanstalten als Gradmesser für das Interesse der Bevölkerung herangezogen werden. Und da ist die Resonanz doch nun einmal deprimierend mager für die Oberammergauer:

In den 5 Tagen seit Erstausstrahlung der Sendung haben sich im ZDF-Forum bis heute nur gerade einmal 14 Poster des Themas angenommen (im Gegensatz zu Kuddel habe ich alle mitgezählt, die sich dort für das Thema interessiert haben, nicht nur die mobilfunkkritischen). Und sollten sich in den nächsten Tagen doch noch ein paar mehr zu Wort melden, dann mag das daran liegen, dass die schweizer Website Diagnose-Funk den TV-Beitrag der ZDF.reporter auf ihrer Website eingestellt hat.

Da kann im ZDF-Forum z.B. Paule27 sich noch so abrackern und behaupten: Es handelt sich inzwischen um ein bundesweites Problem, das mit Sicherheit noch weiter wachsen wird, je mehr die Menschen erfahren, dass ihre Gesundheit betroffen ist. Allein die nackten Zahlen sprechen eine ganz andere Sprache und entlarven Paule27 mühelos als Dampfplauderer.

Warum ich hier die Dampfplauderer angreife, die der Welt weismachen möchten, Oberammergau sei überall, hat nur einen Grund: Man muss nicht besonders helle sein, um zu erkennen, dass hier krampfhaft versucht wird, aus einer Mücke einen Elefanten zu machen. Und diese peinliche Durchsichtigkeit des Manövers ist es, die mich ärgert, denn Leute wie diese Phrasendrescher im ZDF-Forum sind es, die den miesen Ruf der Mobilfunkkritiker als belächelte Sonderlinge auf dem Kerbholz haben. Hier versucht wieder einmal eine Handvoll Elektrosensibler mit den immerzu gleichen aber dennoch seit Jahren schon untauglichen Mitteln (dramatisches Schreckensszenario an die Wand pinseln) die Masse der "Besorgten" in der Bevölkerung für ihre Ziele zu instrumetalisieren. Liebe ES, was muss eigentlich noch alles passieren, damit ihr merkt, dass die Leute nicht so doof sind wie Ihr glaubt. Überlegt es euch gut, ob Ihr weitere TV-Sendungen mit angehängtem Forum fordern sollt, denn die bescheidene Anzahl der Diskussionsteilnehmer und Views macht doch immer nur aufs Neue deutlich: Oberammergau ist tatsächlich nur in Oberammergau.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
, Übertreibung, Oberammergau, Funk


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum