Vögel , Hasen und Mobilfunk (Allgemein)

wahrnehmer, Montag, 26.02.2007, 18:19 (vor 5084 Tagen) @ vitatech
bearbeitet von unbekannt, Montag, 26.02.2007, 18:48

Meine beobachtungen mit Vögel in der natur und Mobilfunk wiederholen sich immerwieder.

unsere auch

Vor dem Mobilfunk hatten wir viele verschiedene Vogelarten in unserem Garten, Domspatz, Stieglitz, Rotkehlchen, Blaumeisen, Nonnenmeisen, usw. jetzt hab ich gerade mal einen Buchfink und die unverdrossenen Meisen gesehen. Früher hatten wir 1000de Krähen, die allabendlich über unser Haus zum Schloß flogen um dort die Engerlinge zu ernten. Heute sehe ich mal ein Paar das auf unserer Fichte wohnt. Mal sehen, wie lange das noch geht.
Früher konnte man sein eigenes Wort nicht verstehen vor lauter Gezwitscher, jetzt ist es bis auf eine Amsel ruhig.

Unser Hase ist letztes Jahr unter meinen Augen in seinem seit 4 Jahren am selben Platz stehenden Laufstall zu Tode gekommen. Ich hatte seine Verzweiflungssprünge mit Freudensprüngen verwechselt. Wenn ich geahnt hätte, was mit ihm ist, hätte ich ihn ja gerettet. Der Tierarzt hat einen kalten Tumor im Gehirn des Tieres festgestellt, dieser wäre sowieso nicht zu behandeln gewesen.

Wahrnehmer


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum