Vögel und Mobilfunk (Allgemein)

wahrnehmer, Montag, 26.02.2007, 17:26 (vor 5084 Tagen) @ vitatech
bearbeitet von unbekannt, Montag, 26.02.2007, 18:45

zum posting Vögel und Mobilfunk

wir wohnen über 40 Jahren in unserem Haus und haben alle Veränderungen wahrgenommen.

1972 die Olympiade, nach und nach hat sich der Turm verändert.
die Immissionen wurden immer stärker.
2000 eine Aufrüstung hat begonnen, die uns sehr belastet.

2007 Fernsehturm und eine Viererbande Basisstationen, machen uns das Leben zur Hölle.

Seit August zusätzliche Veränderungen, die wir uns jetzt nach Oberammergau erst erklären können. Zu den "naturidentischen Düften", den "naturidentischen Geschmäckern" kommen jetzt noch die "naturidentischen Frequenzen" dazu, die mit 7,8-8,0 Hz in unsere Häuser strahlen. Wer wetterfühlig ist hat jetzt nichts mehr zu lachen.

Natur plus Mobilfunk ist der Horror.

Wir bleiben, schirmen uns ab und harren der Dinge die kommen werden.

Büsche, Bäume, Tiere, sie werden es an den Tag bringen, von denen verlagt die Industrie weder Qualifikation noch Beweise.

Leider können wir ihnen nicht helfen, wir werden zuschauen müssen, wie sie uns verlassen.

Es wird eine sehr stille Zeit werden, wenn alle Tiere wegefunkt worden sind.


Wahrnehmer


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum