wichtiger Hinweis für alle Mobilfunkgeschädigten

M.S., Samstag, 03.04.2004, 11:11 (vor 6881 Tagen)

Wenn man so wie ich in der Nähe einer Mobilfunkantenne wohnt, kann man die Strahlung in seiner Wohnung schon mit relativ einfachen Mitteln deutlich verringern. Beim Bayerischen Landesamt für Umweltschutz (0821/90710 oder poststelle@lfu.bayern.de) gibt es zu diesem Thema eine kostenlose Broschüre "Abschirmung elektromagnetischer Wellen im persönlichen Umfeld", in der steht wie's gemacht wird.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum